Frischzellen-Kur

Der BMW 735i der Familie Lang ist etwas ganz Besonderes. Er befindet sich seit dem Kauf im Jahr 1981 im Familienbesitzt und wurde seit dem Tag für Tag mit großer Wertschätzung bedacht.

Doch nach so vielen Jahren und ca. 217.000 km auf dem Tacho, war auch bei bester Pflege eine Runderneuerung nötig. Zusammen mit Autotechnik Decker, der neben Tuning auch ein Spezialist für Oldtimer-Restauration ist, wurde der 7er in mühevoller Kleinarbeit Stück für Stück zerlegt – nur die vier Türen blieben unangetastet.

Jetzt steht die 217 PS Limousine wieder da wie am Tag ihrer Erstzulassung im Juli 1981. Beim Anblick dieses Klassikers kommt nicht nur Herr Lang ins Schwärmen, denn Oldtimer in solch makellosem Zustand sind eine Seltenheit. Auch FRANNS war begeistert ihn vor der Kamera zu haben.

Hier einige Foto-Impressionen:

Alle Fotos von The Sour Cherry, Mainburg.
www.the-sour-cherry.com

Fashion Made in Mainburg

Vogue, Cosmopolitan, Glamour, Jolie – alle haben eines gemeinsam: Wahnsinns Frisuren, angesagte Marken, große Fotografen und tolle Models. Aber geht das auch in Mainburg?

Ja, es geht!

Dieses Lookbook ist Beweis genug, dass Mainburg mal wieder mehr ist, als das verschlafene, kleine Städtchen in der Hallertau. Aktuelle Mode, trendiges und gutes Aussehen stehen hier an erster Stelle.

Und warum nicht auch in Mainburg ein wenig Vogue-Flair versprühen? Dachten sich CULT, Zingibl, Kerstin Frank Friseure und The Sour Cherry.  Mainburg hat wunderschöne Mädchen, tolle Mode und kreative Fotografen – das ist alles, was man für ein professionelles Lookbook braucht.

Und wer‘s nicht glaubt: Alle Fotos wurden von The Sour Cherry an Locations in der Region mit Mädchen aus und um Mainburg geschossen. Alle Klamotten, Schuhe und Accessoires stammen von CULT und Zirngibl. Das Hairstyling übernahm Kerstin Frank. Neugierig geworden? Das Lookbook bekommt ihr gratis in allen teilnehmenden Geschäften.

Alle Infos, Fotos und mehr online unter
www.facebook.com/thefashionlookbook

Was ist das Lookbook eigentlich?

„The Fashion Lookbook“ ist ein Mainburger Modemagazin, das die aktuellen Trends in Sachen Mode und Styling präsentiert. Fotografien von The Sour Cherry, Styling von Kerstin Frank, Klamotten von CULT, Schuhe von Zirngibl. Models aus Mainburg.

Wo finde ich mehr Infos?

„The Fashion Lookbook“ findet ihr online auf Facebook mit vielen Infos, noch mehr Bildern und alles News: www.facebook.com/thefashionlookbook

The Making of

Hineinschnuppern in das große Shooting könnt ihr hier:

Das PROGRAMM zum StadtStrand Mainburg!

STADTSTRAND – chillige Tage und Abende mit den Füßen im Sand. Sonnen, relaxen, lauschen, liegen.

Kühles Bier und Softdrinks, leckere Cocktails, BBQ-Grill, coole Events und chillige Musik. Das alles auf 300 TONNEN SAND, mit Beach-Volleyball, 25 qm Pool, entspannende Liegemöglichkeiten & so much more!

Das wird der coolste Sommer seit langem. Veranstaltet & organisiert vom FC Mainburg.

Auf Facebook:
www.facebook.com/StadtStrandMainburg

EINTRITT
– 5,00 Euro inkl. Freigetränk
– 7,50 Euro inkl. Freigetränkt, Band Fr. ab 14 Uhr

PROGRAMM
Dienstag, 14.08.:
– ab 17 Uhr: STADTSTRAND deluxe
– Grand Opening mit SLS Sound System

Mittwoch, 15.08.: (ab 13 Uhr)
– 14 Uhr: Stand-Up-Paddle Competition sponsored by HAIX
ALLES DETAILS zum Stand-up-Paddling >
– STADTSTRAND Sunset Beats mit Christoph Spenger + IRVTONE

Donnerstag, 16.08.: (ab 13 Uhr)
– 13 Uhr: Boccia Turnier sponsored by Spielwaren Hoppala
ALLE DETAILS zum Boccia-Turnier >
– Music by DFM Music Systems
– 20 Uhr: Ms. STADTSTRAND-Wahl powered by The Sour Cherry
– Music by SLS Sound System

Freitag, 17.08.: (ab 11 Uhr)
– Weißwurst-Frühschoppen, Eintritt frei
– 19 Uhr: Rocking STADTSTRAND mit Live-Band Domino Effect

Samstag, 18.08.: (ab 11 Uhr)
– Beachvolleyball Turnier sponsored by Schlossbrauerei Au-Hallertau
– Final STADTSTRAND mit Sollklangstelle

ANMELDUNGEN
Für Damen, Herren und Teams
– Stand-Up-Paddle Competition (Damen & Herren einzeln)
– Beach-Volleyball (2er Teams)
– Boccia-Turnier (2er Teams)
Startgebühr je 10 Euro inkl. Eintritt + Freigetränk
– Ms StadtStrand 2012 (Damen einzeln)

ANMELDUNG zu den Competitions:
– Spielwaren Hoppala, Abensberger Str. 40, Mainburg
– The Sour Cherry, Freisinger Str. 2, Mainburg
– per Mail: stadtstrand@fcmainburg.de

Schülerfilm auf Festivals?

Auch wenn es bisher keine weiteren Voführungen des GGM-Schülerfilm „Liebesanfrage“ gab, wurde der Film von Projektleiter Peter Kollross bei zwei Festivals in Bayern eingereicht.

Zum einen bei den „Filmtagen bayer. Schulen“ (12.-14.10.2012) in Gerbrunn (Würzburg) und zum anderen beim „Schülerfilmgipfel“ in Oberstdorf (22.-24.11.2012). Ob der Film genommen wird, entscheidet die Jury bis September.

Infos zu den Filmfestivals:
www.filmtage-bayerischer-schulen.de
www.filmgipfel.de

Tickets zum StadtStrand gewinnen!

Ihr seid schon richtig im Beachfeeling, doch euer Geldbeutel ist so leer wie so manche europäische Staatskasse? Kein Problem!

Schickt uns ein Bild von euch im Badedress, Bikini oder am Strand und gewinnt 3x 2 Eintrittskarten für den StadtStrand-Donnerstag, 16.08.2012!

Einsendeschluss ist der 5. August.

Einfach E-Mail mit Bild, Name und Adresse an:
redaktion@franns.de

FRANNS drückt euch die Daumen!

Mehr Infos zum StadtStrand Mainburg (14. bis 18. August 2012):
www.facebook.com/StadtStrandMainburg

Chaplin rockt am Wochenende

In der Mainburger Bar Chaplin gibt’s am 28.07.2012 Live-Musik. Die Rockband „Champagne Mama“ aus Mindelstetten ist zu Gast und bringt die Bude zum Beben. Die bis dato vorallem im Ingostädter Raum bekannte und beliebte Band, bereichert an diesem Abend die Mainburger Musiklandschaft mit ihrem Auftritt ab 21 Uhr.

Die Veranstaltung bei Facebook:
www.facebook.com/events/141008319370720/

Die Band auf Facebook >

Mitschnitte bei Youtube:
www.youtube.com/user/ChampagneMama/videos

Wo:
Chaplin – Bar&Café
Paul-Nappenbachstr. 15
84048 Mainburg

Frauen an der Leine?

Max RTL Mainburg Frauen an der Leine FRANNS

Vor ca. acht Wochen wurde auf YouTube ein Aussschnitt aus den „Wonneproppen“ (RTL Mini Playbackshow) veröffentlicht, in dem der damals 4-Jährige Max erklärt, dass seine Mama „nicht an eine Leine muss und bis Mainburg fahren darf“. Aussagen die die Internetgemeinde polarisierte. FRANNS wollte es genau wissen und hat Max zu sich eingeladen.

Facebook-Seite von Max:
www.facebook.com/pages/Max-von-Rudelzhausen/420147208027451

Das Video auf YouTube:


FRANNS: Hallo Max, schön das du da bist! Sag mal, wie kam es zu dieser denkwürdigen Aufnahme?

Max: Ich war mit meinen Eltern damals im Europapark und RTL war auch dort. Die hatten RTL-Ballons dabei und ich wollte eigentlich nur so einen Ballon haben.

FRANNS: Hast du einen bekommen?

Max: Ja und sie fragten, ob ich nicht für die „Wonneproppen“ vor die Kamera wolle. Ich hatte nichts dagegen.

FRANNS: Wie kam es dann zu diesen Aussagen, dass deine Mama zum Beispiel auch mal das Haus verlassen darf und sie keine Leine tragen muss?

Max: Ich sollte vielleicht erwähnen, dass diese Aussagen auch mit meinen vier Jahren eine humorvolle Intention hatten.

FRANNS: Ein ziemlich trockener Humor für dieses Alter.

Max: Ja, aber das rührt aus dem Elternhaus her. Mein Vater hatte damals viel mit Schauspielern zu tun, die auch regelmäßig zu Besuch kamen. Eloquente Leute die sich ausdrücken wussten. Da schnappt man so einiges auf und es prägt einen.

FRANNS: Aber warum darf die Mama nur bis Mainburg?

Max: Das war weniger ihr Freiraum als vielmehr das was ich aus meiner Erfahrung kannte. Wir fuhren einfach regelmäßig nach Mainburg um z.B. einzukaufen. So habe ich das wahrgenommen als Kind.

FRANNS: Also musste die Mama wirklich keine Leine tragen und durfte frei herumlaufen?

Max (lacht): Ja natürlich. Diese Aussagen wurde mir im Prinzip in den Mund gelegt. Als Kind antwortet man einfach ganz direkt und bemerkt Doppeldeutigkeiten nicht. Das war auch der Grund für das „sie darf frei herumlaufen“.

FRANNS: Im Interview wurdest du gefragt, ob deine zukünftige Frau auch frei herumlaufen darf. Wie hat sich das entwickelt?

Max: Ich habe tatsächlich eine gefunden, die ich an der Leine führen kann. Eine Husky-Dame.

FRANNS: Herrlich! Danke dir für das Interview Max!

Max RTL Mainburg Frauen an der Leine FRANNS

Max (Mitte) nach dem Interview mit den Machern von FRANNS Michaela (links) und Jörg (rechts).

Das Citroën-Treffen 2012 im Depotdrom

Langsam verlässt man Sandelzhausen bei Mainburg Richtung Leibersdorf auf einer einsamen Landstraße. Hopfengärten, Felder, eine Schafsherde. Hier soll ein Citroën-Treffen stattfinden? Ja! Die Location könnte ausgefallener nicht sein.

In einem ehemaligen Munitionsdepot mitten im Wald befindet sich die Citroën-Sammlung Peters. Franz Peters ist seit über 30 Jahren begeisterter Citroënfahrer. Begonnen hat die Leidenschaft mit dem 2CV.

Für Gleichgesinnte, Oldtimer-Interessierte und Besucher wird nun zum wiederholten Mal das Depotdrom-Treffen veranstaltet und gewährt Einblick in die Bunkeranlage und die Sammlung.

Details
– 20. – 22.07.2012, 10.00 – 18.00 Uhr
– Übernachtung auf dem Gelände im Zelt oder Auto möglich
– für Speis und Trank ist gesorgt
– Ort: André Citroën Str. 1, 84048 Mainburg-Sandelzhausen
– Bei Fragen: 0173 / 9448512

Im Internet
www.citroen-sammlung-peters.de

Erste Impressionen
FRANNS-Facebook-Galerie >

Der Sammler selbst – Franz Peters.

Augen auf: folgt diesen unübersehbaren Wegweisern und kommt direkt zum Ausstellungsgelände.

VivaGirls & Boys feiern Geburtstag

Am Samstag, 28. Juli 2012 feiert die Showtanzgruppe ihr 10-jähriges Jubiläum.

Zum Geburtstag wird den Besuchern ein buntes Rahmenprogramm geboten. So wird es neben einer Modenschau natürlich Auftritte aller drei Showtanzgruppen mit ihrem aktuellen Programmauch und einen Gastauftritten der Siegonia und der Showfunken Taufkirchen geben. Im Anschluss wird bei Barbetrieb und Musik der DJs von DFM Music Systems weitergefeiert.

Verhungern muss freilich auch niemand. Am Nachmittag gibt es Kaffee und Kuchen und danach deftige Köstlichkeiten vom Grill (Metzgerei Bösl).

Wann: Sa. 28.07.2012, ab 15:00 Uhr
Wo: Sportgelände Meilenhofen (bei schlechtem Wetter in der Aiglsbacher Turnhalle bei der Grundschule)

Veranstaltung bei Facebook:
www.facebook.com/events/206671439459038/

Website VivaGirls & Boys:
vivagirls.de