Weit mehr als ein Piratensender

Internetradio in Mainburg – Mairadio

„Wir können stolz sein auf den ersten Radiosender unserer Stadt“ – so Mainburgs erster Bürgermeister Josef Reiser. Als Schirmherr und tatkräftiger Pate unterstüzt er das innovative Jugend-Projekt der vhs Mainburg.

MAIradio heißt Mainburgs erste Radiostation für und von Jugendlichen, die im Januar 2012 auf Sendung gehen wird. Via Internet sendet MAIradio eine Mischung aus aktueller Information aus der Region und angesagter Musik, insbesondere von lokalen Nachwuchsmusikern.

Die Jugendlichen produzieren alle redaktionellen Beiträge selbst – in den Workshops lernen Sie unter fachkundiger Anleitung wie das geht. Die erste Redaktionsgruppe an der vhs mit Jugendlichen zwischen 13 und 16 steht bereits, zudem startet Ende Oktober eine MAIradio-Arbeitsgruppe an der Hallertauer Mittelschule.

Lust mitzumachen? Einfach bewerben! Weitere Infos:
vhs Mainburg, Christine Schorling
Tel. 08751/8778-23,
www.mairadio.de
www.facebook.com/MAIradio

Internetradio in Mainburg - Mairadio

Ganz rechts: Schirmherr Bürgermeister Josef Reiser.

Mainburg und Umgebung als Miniatur

Die hundertjährige Geschichte der "Bockerl-Bahn"

Seit 2002 arbeiten die 15 Mitglieder der „Interessengemeinschaft Hallertauer Modelleisenbahner“ gemeinschaftlich an dem Projekt des „Hallertauer Bockerl“.

Die Liebe zu akribischen Details beim Bau der Modellanlage mit Strecken, Bahnhöfen und unterschiedlichen historischen Zügen ist dabei nur die eine Seite der passionierten Gemeinschaft, Heimatpflege im besten Sinne die andere. Schon seit Jahren sammelten einige von ihnen alles, was über die Bockerl-Bahn zu erfahren und zu bekommen war: Fotos, Pläne, Zeitungsartikel, Filme zum Kulturgut „Hallertauer Lokalbahn“, alles bestens katalogisiert und gepflegt.

Heute erinnert nur noch das alte Bahnhofsgebäude an der Freisinger Straße an die einstige Anbindung an den Schienenverkehr. 100 Jahre lang blieb Mainburg die Endstation. Ein geplanter Ausbau Richtung Abensberg wurde nie realisiert. Der Besuch dieser Ausstellung kommt einer Zeitreise gleich.

Aktion für Schulen der Region
Kinder sollen ihre Eltern und Großeltern befragen und ihnen ihre Eindrücke und Geschichten zur Bockerl-Bahn entlocken. Die schönsten Erinnerungen werden prämiert!

Hauptsponsor der Ausstellung und der Preise ist der Rotary Club Mainburg-Hallertau.
www.rcmainburg.de
Rotary bei Facebook

Details zur Ausstellung
Hallertauer Heimat- und Hopfenmuseum
Abensberger Str. 15
84048 Mainburg
www.heimatmuseum-mainburg.de
– Eröffnung am 09.10.2011
– geöffnet jeden Sonntag und Feiertag 14-18 Uhr
– zusätzlich geöffnet am 03.12.2011

Die hundertjährige Geschichte der "Bockerl-Bahn"

Model Coaching für Girls

Model Coaching für Girls
Und Germany’s Next Topmodel wirst DU!

Du interessierst dich für Mode und Fotografie und hast schon immer davon geträumt, einmal Topmodel zu sein? Dann hast du jetzt die einmalige Chance dazu!
Lerne dich vor der Kamera perfekt zu inszenieren, um ausdrucksstarke Fotos von dir zu bekommen. Denn modeln will gelernt sein.

Es erwartet euch ein unvergessliches Modelchoaching mit tollen Fotoshoots, Styling-Tipps und 100%iger Spaßgarantie bei „The Sour Cherry“!

Details:
Location: The Sour Cherry Fotostudio
Kursgebühr: 17 Euro + 15 Euro Materialkosten

GLEICH buchen:
info@the-sour-cherry.com
oder
www.vhs-mainburg.de/kurs-details.html?&urlparameter=kathaupt%3A11%3Bknr%3A11%20Z%206536%3B

Wir freuen uns auf euch! 🙂

Döner im Dirndl

Gallimarkt-Döner in Mainburg

Am Gallimarkt-Sonntag, 9. Oktober 2011 gibt es bei Pascha Döner das leckere Fladenbrot im Dirndl serviert – türkische Küche meets bayerische Tradition.

Bereits in dritter Generation ist die türkischstämmige Familie der Inhaberin Cigdem in Mainburg zu Hause. In Ermangelung eines „richtig guten Döners“, so die Inhaberin, entschied sie sich anfang des Jahres neben ihrem Job, zusammen mit ihrem Mann einen Imbiss im Zentrum Mainburgs zu eröffnen.

Im Geschäft wollte man jedoch nicht nur Döner anbieten, sondern hat neben Börek (Hefeteig mit verschiedenen Füllungen direkt aus dem Ofen), auch zahlreiche andere türkische Spezialitäten ins Programm aufgenommen. Etwa Dolmades, die leckeren, vegetarisch oder mit Hackfleisch gefüllten Weinblätter oder die bei der Kundschaft zum Snack-Hit gewordenen Teigrollen mit Käsefüllung. Auf Wunsch gibt es zu allen Speisen – nach familieneigenen Rezepten – einen türkischen Tee gratis dazu.

In diesem Sinne wünschen wir guten Appetit!

Details:
Pascha Döner
Paul-Nappenbach-Str. 3, Mainburg
Tel. (08751) 8472384

Gallimarkt-Döner in Mainburg

Inhaberin Cigdem Demirci serviert am Sonntag ihre Döner im Dirndl.

Präsentation des 1. Hallertauer Einkaufsführers auf dem Bauernmarkt

Mainburger Bauernmarkt 2011

Die Direktvermarktung ist für viele Landwirte eine Möglichkeit, zu überleben, und für die Verbraucher wichtig, um qualitativ hochwertige Produkte aus unmittelbarer Nähe beziehen zu können.

Im Rahmen des bundesweiten „Tag der Regionen“ wird nun der 1. Hallertauer Einkaufsführer präsentiert. Alle Inserenten des Einkaufsführers zeigen beim Bauernmarkt am Samstag, 1. Oktober 2011 ihre Produktvielfalt.

Wann: Sa. 1.10.2011, 7 – 12 Uhr
Wo: Griesplatz, 84048 Mainburg
Wer: Landwirte/Direktvermarkter aus der Hallertau
Veranstalter: ÖDP Ortsverband Mainburg
Mehr Infos: www.tag-der-regionen.de

Produktangebot:
– Fleisch, Wurst, Milchprodukte, Gemüse, Obst, Honig
– Produkte rund um den Hopfen
– Fruchtaufstriche
– Liköre u.a. vom Holunder
– Kunstwerke aus Keramik, Aquarelle

Besonderheiten:
– mobile Apfelsaftpresse vom Biohof Stöckl
– handbetriebene  Trommelknacker-Prototyp vom ‚Holledauer Haselnuss‘-Betrieb Neumeier
Bewirtung
Metzgerei Stock mit Kaffee und hausgemachten Kuchen (mit gesundem Rapsöl gebacken) von zwei Bäuerinnen.
Kinderprogramm
– Elisabeth Resch vom Erlebnisbauernhof Pettenhof
– Kinderschminken
– Kaninchengehege
– selber malen

Gewinnspiel

Die Standler stiften Preise (Spezialitäten vom Hof, Gutscheine usw.) für einVerlosung ist am Ende des Markts.

Verteilung Hallertauer Einkaufsführer

– am Stand der ÖDP
– 44 Direktvermarkter von Lebensmitteln in Mainburg und Umgebung

Mainburger Bauernmarkt 2011

Der Ortsvorstand der ÖDP Mainburg präsentiert die druckfrische Erstauflage des „Hallertauer Einkaufsführers“, den die Besucher des Bauernmarktes kostenlos erwerben können. Von links nach rechts: Bernd Wimmer, Vorsitzender; Annette Setzensack, stv. Vorsitzende und Projektleiterin Einkaufsführer; Rudi Sedlmeier, stv. Vorsitzender.

Bayerischer Jodel-Pop aus Mainburg

Mainburgerin Maria Reiser mit neuem Musikvideo

Fast schon einen Überflieger stellt momentan die  Mainburger Musikerin Maria Reiser dar. Mit ihrem in Hollywood gedrehten Musikvideo (zu sehen auf dem FRANNS youtube Channel) zu ihrer ersten Single „Mo‘s Wong“ landete sie einen Volltreffer.

Auch Pro7 begleitete sie auf ihrer Reise in die USA für die TV-Reihe „Time of my Life“. Anfang nächsten Jahres erscheint ihr erstes Album. FRANNS wünscht ihr weiterhin viel Erfolg!

Link zum Video auf FRANNS-YouTube:
www.youtube.com/watch?v=CK_Lwe7xW-w

Weitere Infos:
www.mariareiser.de
Maria Reiser auf Facebook

Die Hopfengeschichte – Teil 5

Die Hopfengeschichte – Teil 5

FRANNS & die „Hopfakranzl Stub‘n“ Unterempfenbach präsentieren:
Die Hopfengeschichte.

Wir begleiten die Hofstetters durchs Hopfenjahr und zeigen, welcher Aufwand betrieben wird, um endlich ein kühles Bier im Glas zu haben.

Die Hopfengeschichte – Teil 5

August
Der Hopfen hatte die letzten Monate genug Zeit zu wachsen. Mit der näher rückenden Erntezeit, müssen am Hof alle Vorkehrungen für die Weiterverarbeitung getroffen werden.

Die Hopfengeschichte – Teil 5

Am Hopfenzupfer müssen evtl. abgenutzte Bänder ersetzt und alte Pflanzenreste entfernt werden.

Die Hopfengeschichte – Teil 5

Um dem Hopfen genügend Feuchtigkeit zu entziehen, muss die Trocknungsanlage vor dem Einsatz gewartet werden.

Fortsetzung folgt!

Das Calypso wird weiß

Sensation White im Calypso in Mainburg
„Sensation White“ ist eines der größten und erfolgreichsten Dance-Events mit elektronischer Musik. Wir zollen dem Tribut und feiern in weiß!

So läuft es:
– Dresscode: WEIß (Oberteil, Hose, Rock, Kleid)
– seid erfinderisch: weißer Hut, weißer Schmuck, weiße Schuhe etc.

Was wird noch geboten:
– das Calypso wird weiß
– Schwarzlicht für eine ganz besondere Atmosphäre
– weiße Überraschungen
– weiße Drink-Specials
– Eintritt frei

FEINSTE elektronische MUSIK:
– mit den DJs von SLS Sound System
www.facebook.com/SLSsoundsystem
www.sls-sound-system.de

PS. Kein komplett weißes Outfit im Schrank? Du bist trotzdem willkommen – dress yourself with a white drink.

Das P2 in der Discoära

Project 54 Party im P2 in Mainburg

Mit dem Project 54 geht’s ab in die legendäre Vergangenheit der Discomusik. „Dress spectacular“ war das Motto des weltbekannten Clubs in New York. So werden Ladies, die im 54-Style bei Project 54-Party am Sonntag, 2. Oktober 2011 erscheinen, mit einem Glas Prosecco belohnt.

Wo:
P2, Brücklmeierstr. 2, 84048 Mainburg

Wann:
02.10.2011, ab 21 Uhr

Was sonst:
– Happy Hour 21-24 Uhr
– freier Eintritt