50 Jahre LSK Theater Mainburg

Im Herbst 1968 gründete der Kapuzinerpater Columban Meier innerhalb der katholischen Jugend eine Spielgruppe. Der Laienspielkreis St. Salvator war geboren. Fortan wurde jedes Jahr mehrmals Theater gespielt. Die Mitgliederzahl wuchs über die Jahre, und der Verein wurde zu einer Institution des Mainburger Kulturlebens. Die Ausstellung im Stadtmuseum Mainburg zeigt Vergangenheit und Gegenwart des Theatervereins und bietet interessante Ausblicke auf zukünftige Projekte. Viele Fotos und Requisiten nehmen die Ausstellungsbesucher mit auf die „Bretter, die die Welt bedeuten“. Seid gespannt und schnuppert ein wenig Theaterluft im Stadtmuseum Mainburg!

Details:

• Eröffnung So. 18.03.2018, 14.00 Uhr
• Ausstellungsdauer: bis 23.09.2018
• Ort: Stadtmuseum, Abensberger Str. 15
• Öffnungszeiten 1. + 3. Sonntag im Monat 14 – 17 Uhr, Marktsonntage 11 – 17 Uhr
• jeweils 14:30 +15:30 Uhr Vorführung von Mitschnitte aus den Produktionen

www.heimatmuseum-mainburg.de
www.lsk-theater-mainburg.de
www.facebook.com/LSKMainburg

Comments are closed.