„Früher, da gab’s den Diskobus. Der hat alle wichtigen Flecken im Landkreis abgegrast und uns Nachts sicher nach Hause gebracht“ weiß die JU Kelheim. Heutzutage haben sich die Partylocations im Landkreis weiter aufgespalten bzw die Leute ziehts in die Stadt. Die Lösung fand man in Schwandorf: das „Fifty-Fifty-Taxi“ für Jugendliche. Die Hälfte zahlen die Nutzer, die andere Hälfte der Landkreis und Unternehmen, die die Idee gut finden.

Wie‘s weitergeht? Bitte alle mal diese Website auschecken die Herrschaften, dankeschön:
www.ju-keh.de/endlich-wieder-sicher-nach-hause-kommen