Mainburger Schuhhersteller hält Betriebsversammlung ab

Der Spezialist für Funktionsschuhe und -bekleidung HAIX hat am 07.07.2022 seine jährliche Betriebsversammlung abgehalten. Im Weißbierstadl in Abensberg ließ die Geschäftsleitung die Erfolge aus 2021 revuepassieren: zwei neue Standorte, zahlreiche neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie ein Rekordumsatz von 201,2 Millionen Euro.

23 Jubilare geehrt

Zum Auftakt ehrte die Geschäftsleitung 23 „HAIX’ler“ für ihre langjährige Betriebszugehörigkeit. Davon feierten 14 ihr zehnjähriges und fünf ihr zwanzigjähriges Jubiläum. Auf stolze 25 Jahre bei HAIX können Ralf Beyer, Elfriede Elfinger, Claudia Wenzl und Anita Schickaneder zurückblicken.

Auch neue Mitglieder wurden in die HAIX-Familie aufgenommen. Seit Januar 2021 starteten am Standort Mainburg 46 neue Kolleginnen und Kollegen. Auch für Nachwuchs ist gesorgt: 41 junge Menschen absolvieren aktuell eine Ausbildung bei HAIX® in Mainburg. Weltweit beschäftigt die HAIX Group mehr als 1.850 Personen.

Neue Standorte und Rekordumsatz

Im Geschäftsjahr 2021 erwirtschaftete die HAIX Group insgesamt 201,2 Millionen Euro – und knackte damit zum ersten Mal die 200-Millionen-Marke. Das entspricht einem Umsatzplus von 4,3 Prozent zum Vorjahr.

Ein weiterer Meilenstein war die Eröffnung von zwei neuen Standorten. In Mainburg hat HAIX in der Auer Straße neue Büroräume eingerichtet. Außerdem öffnete im Februar 2022 ein dritter Produktionsstandort. Neben Mainburg und Mala Subotica, Kroatien fertigt HAIX nun auch in Vranje, Serbien. In der neuen Schaftproduktion stellen 315 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter täglich Schäfte für bis zu 1.200 Paar Schuhe her. Dadurch baut HAIX seine Produktion „Made in Europe“ konsequent weiter aus.

Neben einem Rückblick auf das Erreichte gab die HAIX-Geschäftsleitung auch einen Ausblick auf die nähere Zukunft. Noch dieses Jahr wird die HAIX Academy starten, eine unternehmensweite Fortbildungsinitiative für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Zudem soll das Logistikzentrum in Mainburg in den kommenden Jahren um weitere Büro- und Lagerflächen erweitert werden. Auch der Ausbau der Produktionskapazität in Kroatien ist geplant.

Mega-Messe Interschutz

Die Geschäftsleitung nutzte die Betriebsversammlung auch, um auf das größte Event des Jahres 2022 zurückzublicken. Von 20. bis 25. Juni 2022 fand in Hannover die Interschutz, die Weltleitmesse für Rettungsdienst und Brandschutz, statt. Ein Blick auf die Zahlen lässt erahnen, welchen Stellenwert die Interschutz und damit der Feuerwehr- und Rettungsbereich für HAIX hat:

Auf 1.000 m² Standfläche stellten 130 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die neuesten HAIX-Produkte vor. An den sechs Messetagen verkaufte das Team 3.700 Paar Schuhe, verteilte 6.000 Gratis-Rucksäcke und schenkte 13.500 Liter Freibier aus. HAIX war auch als Mitveranstalter der Europameisterschaft des FireFit Feuerwehrsportwettkampfs vor Ort.

Um die Erfolge der vergangenen Monate zu feiern, fand im Anschluss an die Betriebsversammlung eine Party in lockerer Volksfestatmosphäre statt.

Im Bild: Die HAIX-Geschäftsleitung dankt den 23 Jubilaren für ihre langjährige Treue.