HAIX ehrt langjährige Mitarbeiter

HAIX Geschäftsführer Ewald Haimerl hat auf der Weihnachtsfeier 2018 des Unternehmens langjährige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ausgezeichnet. In seiner Danksagung erinnerte der Unternehmenschef dabei an kuriose Details aus den Jahren der Zusammenarbeit.

Gemeinsam stehen sie für 75 Jahre HAIX: Sechs Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Schuhspezialisten aus Mainburg sind auf der diesjährigen Weihnachtsfeier des Unternehmens für ihre langjährige Unternehmenszugehörigkeit geehrt worden. Florian Möser, Warinthip Curtis, Vip Luang, Zellal Polat und Harry Pröll dankte Geschäftsführer Ewald Haimerl für jeweils zehn Jahre Mitarbeit im Unternehmen. Brigitte Schoob, die leider nicht persönlich anwesend sein konnte, sogar für 25 Jahre.

In dieser langen Zeit sind die Geehrten eng mit dem Unternehmen zusammengewachsen und haben gemeinsam viel erlebt. Geschäftsführer Ewald Haimerl erinnerte sich in seinen Danksagungen an allerlei kuriose Geschichten: An ungeahntes Talent am Kicker- Tisch, türkisches Gebäck, das mittlerweile in der ganzen Firma berühmt ist und an den ersten gemeinsamen Messebesuch, zu dem noch eine Schreibmaschine mitgenommen wurde.

An die geehrten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter überreichte Haimerl ein Geschenkpaket und eine Urkunde.

Mit rund 1.300 Angestellten weltweit gehört HAIX mittlerweile zu den führenden Herstellern von Funktionsschuhen und -bekleidung. Damit auch in zehn Jahren noch unterhaltsame Geschichten erzählt werden können, setzt das Unternehmen auf intensive Nachwuchsförderung: Erst im September haben sieben junge Menschen ihre Ausbildung bei HAIX in Mainburg begonnen, voraussichtlich 18 weitere Auszubildende werden im Jahr 2019 hinzukommen.

Foto (v.l.n.r.): Florian Möser, Warinthip Curtis, HAIX Geschäftsführer Ewald Haimerl, Vip Luang, Zellal Polat, Harry Pröll