Waldwanderung der „Schneckenkinder“

Gemeinsam mit ihren Eltern und dem Schneckenheim-Team machten sich die Kinder des städtischen Kindergartens Schneckenheim (Maurer-Jackl-Weg 6, 84048 Mainburg) am 22.09.2018 auf den Weg in den Dürnbucher Forst.

Ihre gemeinsame Wanderung führte sie zum Appersdorfer Diensthaus, wo sich alle bei einem Picknick stärken konnten.

Danach gab es unter forstlicher Führung interessante Dinge im Wald zu entdecken. Spannende Waldspiele sorgten für Kurzweil und Spaß. So konnten sich die Kleinen beim Zapfenzielwerfen messen. Beim Waldmemory war genaues Beobachten gefragt. Schnelligkeit war beim Mäuse- und Füchsespiel gefordert, um als Maus nicht vom Fuchs gefressen zu werden. Nachdem die Kleinen noch ein großes Vogelnest aus Naturmaterial gebaut hatten, stärkten sich alle Wanderer nach diesem Rundparcour. Gut gelaunt machten sich alle Wanderer zurück auf den Weg zum Ausgangspunkt im Wald.

Comments are closed.