13. Hallertauer Hopfakranzlfest 2018

Endlich ist es wieder soweit: am So. 09.09.2018, ab 10:30 Uhr lädt der Hopfenland Hallertau Tourismus e.V. gemeinsam mit dem Markt Au i. d. Hallertau zu diesem ganz besonderen Fest ein. Die attraktive Regionalmesse rund um das „Grüne Gold“ ist inzwischen weit über die Grenzen der Hallertau bekannt.

„Unser zentraler Marktplatz bietet den idealen Rahmen für das Hopfakranzlfest“, so Bürgermeister Karl Ecker. „In direkter Nachbarschaft befindet sich der Pfarrgarten, in dem ein abwechslungsreiches Programm auf die Kinder wartet. Das Fest zeigt, wie man Hopfen als touristisches Alleinstellungsmerkmal der Hallertau erlebbar macht und ist ein tolles Beispiel, dass in der Hallertau Festkultur und Tradition richtig gelebt werden. Wir freuen uns, dass wir den Besuchern so ein buntes und vielfältiges Programm bieten können!“

Vielfältiges Programm und Hopfenprodukte

Große und kleine Besucher können sich auf ganz besondere Attraktionen und Schmankerl freuen. Ab 10:30 Uhr haben die Gäste an rund 30 Ständen Gelegenheit, den Hopfen von seiner schönsten Seite kennenzulernen. Kulinarisch reicht das Angebot vom heimischen Bier über Hopfenschokolade und Hopfensenf bis hin zu Hopfenprosecco und Hopfenvodka. Für die Bewirtung mit warmen und kalten Speisen ist bestens gesorgt. Auch Dekoratives, Handwerkliches und Kunstvolles gibt es zur Genüge: Der Hopfen ziert nicht nur die klassisch gebundenen Hopfenkränze, sondern auch Keramik, Schmuck und allerlei Textilwaren. Informationen rund um das Hopfenland Hallertau mit Ausflugs- und Freizeittipps dürfen natürlich auch nicht fehlen.

Musik und Tradition

Musikalisch zeigt sich das Hopfakranzlfest ebenfalls sehr vielfältig: Das Programm auf der Bühne beginnt um 10:30 Uhr mit der Marktkapelle Au i. d. Hallertau. Die Goaßlschnalzer und die Dellnhauser Droabodnmuse zeigen zweimal ihr Können: um 12:30 und um 15:30 Uhr. Zwischen 13 und 15:30 Uhr sorgt die Hopfawinklmusi für musikalische Unterhaltung auf der Bühne. Ein Höhepunkt erwartet die Besucher mit dem Auftritt des Hallertauer Volkstrachtenvereins Mainburg mit Kindergruppe zur Wolnzacher Tanzlmusi ab 16 Uhr. Der Gewinner des Hopfensack-Schätzens wird gegen 16:30 Uhr bekanntgegeben. Bei diesem Gewinnspiel können alle Besucher das Gewicht des traditionellen Hopfensacks am Stand des Tourismusvereines schätzen und wertvolle Preise gewinnen.

Au in der Hallertau entdecken

Am Pfarrheim spielt von 14 bis 16 Uhr die Auer Geigenmusi auf. Dort bietet auch die Dorfgemeinschaft Haslach Kaffee und hausgemachten Kuchen zum Verkauf an.

Wer mehr von der schönen Marktgemeinde Au i. d. Hallertau sehen möchte, dem sei eine der Kutschfahrten empfohlen, welche in der Zeit von 15 bis 17 Uhr stattfinden. Unterhaltung und Information bietet die Kirchenführung sowie die Führung durch die benachbarte Schlossbrauerei.

Für Kinder

Für die Kinder ist mit Kinderschminken, Karussell und Outdoor-Spielen den ganzen Tag ein abwechslungsreiches Programm im Pfarrgarten geboten. Von 11 bis 14 Uhr besteht die Möglichkeit, sich ein Hopfen-Tattoo malen zu lassen. Auf der Bühne am Marktplatz startet um 13 Uhr ein großer Hopfenzupfwettbewerb für Kinder: Die Mädchen und Buben, die in drei Minuten das meiste „grüne Gold“ zupfen können, gewinnen Pokale. Und alle Teilnehmer erhalten Urkunden. Wer mitmachen will, kann sich bis 12:30 Uhr am Stand des Tourismusverbandes anmelden. Mit Spannung erwartet wird sicher auch der Auftritt von Zauberer Julius im Pfarrgarten um 14 Uhr.

Weitere Infos

Durch das Programm führt in bewährter Weise, wie bereits vor 12 Jahren, Hans Neumaier. Weitere Informationen zum 13. Hallertauer Hopfakranzlfest sind auf www.hopfenland-hallertau.de sowie auf www.markt-au.de zu finden.

Comments are closed.