Architektouren 2018: Wir sind dabei!

Die beliebte Leistungsschau bayerischer Architektur, die „Architektouren“, jährt sich am letzten Juni-Wochenende zum 23. Mal. Sicher haben sich viele den Termin 23. und 24. Juni 2018 schon fest im Kalender notiert, denn die „Architektouren“ bieten dann zu Architektur, Stadtplanung, Landschafts- und Innenarchitektur wieder spannende Blicke hinter sonst meist verschlossene Türen und informative Gespräche mit Architekten und Bauherren. Die bundesweite Aktion steht in diesem Jahr unter dem Motto „Architektur bleibt!“.

Details zum Projekt:

• Projektname: haus c+r
Besichtigung: So. 24.06.2018, 10.30 – 12.00 Uhr 
• Ort: Am Sonnenhang 6, 84091 Walkertshofen
• Architektur: ebenhoech & partner architeken mbB
• Bauherr: Susanne und Alexander Chmielewski
• Beschreibung: Neubau Einfamilienhaus
Weitere Details zum Projekt >

Das junge Mainburger Architekturbüro ebenhoech & partner architeken hat es mit dem Projekt haus c+r – und dessen Titel: Neubau eines Einfamilienhauses am Dorfrand – mit Hopfengarten zum Frühstück – unter die 287 ausgewählten Projekte geschafft.

Dieses Haus wurde in einem kleinen Neubaugebiet am östlichen Dorfrand von Walkertshofen errichtet und gliedert sich harmonisch mit seiner klaren und zurückhaltenden Architektursprache in die umgebende Nachbarbebauung ein. Der freie Blick von der Terrasse auf den benachbarten Hopfengarten ist eines der Highlights des Projektes und war von Anfang an ein wichtiger Bestandteil des Entwurfsgedanken.

Die beiden Architekten sind immer auf der Suche nach neuen und interessanten Projekten, die ihrer Heimat und der Region neuen Schwung geben. Dabei ist ihnen die Situierung am Grundstück, sowie die Architektursprache des Gebäudes nach außen und das Ambiente im Innenbereich der Gebäude sehr wichtig. Am meisten zählt für beide aber die Zufriedenheit der jeweiligen Bauherren mit ihrem neuen Haus, dem Umbau, der Erweiterung.

Architektur: ebenhoech & partner architekten mbB, Mainburg

Fotos: Peter Wankerl Architekturfotografie