Küchenchef neuer Pächter beim FC Mainburg

Feierliche Übergabe der Pachtverträge während der Weihnachtsfeier des FC Mainburg am Sa. 01.12.2018. Nach dem tragischen und plötzlichen Tod von Michele Guastamacchia übernimmt sein Sohn Davide Guastamacchia das Ruder im Vereinsheim des FC Mainburg.

Davide, der bisher die Geschicke des Restaurants „Mamma Mia“ in der Küche geleitet hat, übernimmt die Gesamtverantwortung für das Vereinslokal beim FC Mainburg. Gemeinsam mit seiner Mutter, seiner Schwester und seinem Bruder führt Davide das Lokal an der Ebrantshauser Straße weiter. Der Familienbetrieb stellte sein können am vergangenen Samstag bei der Weihnachtsfeier des FC mit köstlichen Speisen ein weiteres Mal positiv unter Beweis.

Details zum Lokale:

• Mamma Mia Trattoria Pizzeria
• Ebrantshauser Straße 71, 84048 Mainburg
• Tel. 08751 5353
www.facebook.com/MammaMia.Mainburg

Weihnachtsfeier 2018 Motorradclub Mainburg

Am Samstag 01.12.2018 fand wie jedes Jahr die traditionelle Weihnachtsfeier des 1. Motorradclub Mainburg e.V. (www.motorradclub-mainburg.de) statt. Für musikalische Unterhaltung sorgten im diesen Jahr, der Arche-Noah-Chor aus Pötzmes und Mare & Miche aus Mainburg.

Bei der Weihnachtsfeier wurden auch wieder die Teilnehmer und Sieger der diesjährigen Trophy geehrt. Den 1. Preis holte sich Michael Plenagl aus Rudelzhausen. Der 2. Preis holte sich Andreas Schöll und der 3. Preis ging an Gerd Wimmer, beide aus Mainburg.

Vorlesetag im Kindergarten Schneckenheim

Vorlesen hat einen sehr positiven Einfluss auf die Entwicklung des Kindes. Kinder, denen regelmäßig vorgelesen wird, verfügen über eine große Sprachkompetenz. Der Spaß am Selbstlesen und der Umgang mit Texten wird merklich durch das Vorlesen gesteigert.

Mainburgs 3. Bürgermeisterin Hannelore Langwieser brachte Ende November 2018 zwei Bilderbücher zum Vorlesen in den Kindergarten Schneckenheim (Maurer-Jackl-Weg 6, Mainburg) mit. „Charlotte“ und „Das Eichhörnchen und das Nilhörnchen“ begeisterte die Zuhörerschar. Hannelore Langwieser zog die Kleinen gekonnt in ihren Bann und sie lauschten gespannt den Geschichten.

„Es ist mir immer eine Freude, den Kindern Freude am Lesen und Vorlesen zu vermitteln“, so Hannelore Langwieser. Die Kindergartenleitung Rosalinde Lindner bedankte sich herzlich für den Besuch, denn gerade in der heutigen digitalisierten Welt, die auch in den Kinderzimmern Einzug gehalten hat, hat das gelesene Wort eine wichtige und wertvolle Bedeutung.

Zünftiger Schwank beim Theater in Steinbach

Theatergruppe zeigt Landstorfers „Leftutti“ ab 25.01.2019

Zur festen Größe im Laientheater-Kalender der Region ist die Winter- Inszenierung der Theatergruppe Steinbach über die Jahre geworden. Mittlerweile im Steinbacher Hopfenhaus beheimatet, haben die Darsteller teilweise schon jahrzehntelange Bühnenerfahrung und präsentieren jedes Jahr unterhaltsame, bayerische Stücke mit dem gewissen Etwas. Für Theatersaison 2019 hat sich die Theatergruppe „Da Leftutti“ von Peter Landstorfer ausgesucht und feiert am 25.01. Premiere mit dem zünftigen Schwank.

Details:

• Aufführungen: 25.01. / 26.01 / 27.01. / 01.02 / 02.02. / 03.02.2019, jeweils 19:30 Uhr
• Ort: Hopfenhaus Steinbach, Hauptstr. 14, 84048 Steinbach
• Karten-VVK: ab 19.12.2018 im Hopfenhaus Steinbach (Mi 18 – 20 Uhr / So 10 – 12 Uhr)

Zum Stück

„Gottes Mühlen mahlen langsam“, so heißt es, und der Spruch trifft auch auf die ungleichen Brüder Öttl und Lenz zu. Öttl, der Jüngere, war schon immer angesehener als sein Bruder Lenz, der „Leftutti“ der Familie. Als nun das Erbe der Eltern aufgeteilt wird, bekommt Öttl die gewinnträchtige Brauerei, Lenz nur die Mühle. Zufrieden geht der „Leftutti“ in seiner Mühle seinem Tagwerk nach. Als nun die Quelle der Brauerei zu versiegen droht und Öttls Reichtum und Ansehen in Gefahr sind, drängen dessen habgierige Freunde, die Mühlen-Quelle anzuzapfen. Mit Geistererscheinungen, Sabotage oder sogar einer Heiratsschwindlerin versuchen Öttl und seine Kumpanen, dessen Bruder die Quelle abzuluchsen. Doch Lenz will nicht länger der „Leftutti“ sein und wehrt sich gegen die zwielichtigen Machenschaften der gegnerischen Partei. Als sich Öttl auch noch in die auf Lenz angesetzte Heiratsschwindlerin verliebt und diese am Ende ihre eigentlichen Absichten offenbart, klappert die Mühle schließlich ganz anders, als die Brüder es sich vorgestellt haben …

Sag Ja zum Leben

Bayerischer Liedermacher hat neues Album am Start

Ein Mann, eine Gitarre und eine neue CD mit „Good Vibes“ die unter die Haut gehen. „Gute Laune Musik“, die einen fröhlich stimmt und das Bewusstsein erweitert: Vivek – Jürgen Eibl heißt er „eigentlich“, der ehemalige Chris Columbus! Mit seiner sympathischen Ausstrahlung und seinen lebendigen Texten, nimmt Vivek das Publikum mit auf eine Reise zu sich selbst.

Mit dem neuen Album „Solo“ ist er diesen Herbst auf Tour. Nächster Live-Termin: Fr. 30.11.2018 Pfaffenhofen Intakt

Ihr wollt auch reinhören? FRANNS verlost 3 der neue Alben „Solo“. Schreibt uns einfach eine E-Mail mit dem Betreff „ja zum Leben“ an info@franns.de

Party in der Mühle

Heiße DJ-Klänge und Glühwein zur kalten Jahreszeit

Das Team des Biergartens zur Mühle lädt nach drinnen ein. DJ Holly und Stefan L. spielen Hits der 70er, 80er und 90er. Dazu gibt es Cocktails, Augustiner und natürlich Glühwein. auch fürs leibliche Wohl wird bestens gesorgt.

Details:

• Sa. 01.12.2018, 19:30 Uhr
• Ort: Biergarten zur Mühle, Köglmühle 6, Mainburg

Kuchen für guten Zweck

Lecker Kuchen genießen und dabei Gutes tun

Da macht der Genuss doch gleich doppelt so viel Spaß: Eltern der Kinder der „Kinderkrippe Spatzennest“ in Mainburg veranstalten einen Benefiz-Kuchenverkauf. Der gesamte Erlös kommt den Kindern zugute!

Details:

• Sa. 01.12.2018, 10:00 – 14:00 Uhr
• Ort: REWE Haberkorn, Straßäcker 3, Mainburg

Urmel aus dem Eis

Das LSK-Kindertheater zur Weihnachtszeit

Die phantasievolle Geschichte von „Urmel aus dem Eis“ von Max Kruse, die vielen Erwachsenen vielleicht noch von der Augsburger Puppenkiste bekannt ist, wird im Advent 2018 erstmals auf der Bühne des LSK Theaters Mainburg lebendig. Mit viel Musik verpassen die jungen Schauspieler dem Stück einen neuen Anstrich.

Details:

• Premiere Sa. 15.12.2018
• Termine: 16.12 | 22.12. | 23.12. | 24.12. | 26.12. | 29.12. jeweils 14:00 Uhr

Zusatztermine: So. 16.12. | Sa. 29.12.2018 jeweils 17:00 Uhr

• Karten-VVK: Bürobedarf Weinmayer, Tel. 08751 1411
www.lsk-theater-mainburg.de

Adventsbasar 2018

Basar rund um die Weihnachtszeit mit Leckereien

Der Elternbeirat des Kindergartens Kleiner Tiger, Kleiner Bär und Kinderkrippe Pusteblume organisiert einen Adventsbasar mit selbstgebastelten Adventskränze, Weihnachtsdekoration, selbstgebackene Plätzchen und weitere Leckereien. Schaut vorbei zu Kaffee, Kuchen, Glühwein und Punsch. Für den herzhaften Gaumengibt es Falafeln und Würstl.

Details:

• Fr. 23.11.2018, 16-19.00 Uhr
• Ort: Schüsselhauser Str. 24, Mainburg
• bunter Basar • Essen & Getränke • Kinderbuch-Basar

St. Martinsumzug 2018 des Kindergarten Abenteuerland

Am 13.11.2018 fand der alljährliche St. Martinsumzug des Kindergarten Abenteuerland statt. Viele Kinder sind mit Eltern, Geschwistern und Großeltern erschienen. Um 17 Uhr nach der Begrüßung durch Kiga-Leiterin Mirjam Gschlößl sangen alle miteinander das erste St. Martinslied. Angeführt wurde der Zug Richtung Maibaum am Griesplatz von St. Martin auf seinem Pferd. Dort wurde ein weiteres Lied gesungen. Weiter ging es zum Kindergarten, wo die Gruppe durch die “Mainburger Blechbläser” und einem Martinsfeuer unter Aufsicht der Feuerwehr Mainburg in Empfang genommen wurde. Für das leibliche Wohl sorgte wie jedes Jahr der Elternbeirat. Ein Dankeschön richten die Organisatoren an Familie Traurig für das Pferd, die Mainburger Blechbläser unter Leitung von Frank Möwes für die musikalische Umrahmug, sowie die Feuerwehr Mainburg.