The International GGM

Austauschschüler am GGM

Schüleraustausch im Rahmen von GAPP
Nach einer Anreise-Odyssee über Island wurde den elf Schülern aus Oregon, die vom 26. Juni bis 14. Juli in Mainburg verweilten, neben der Teilnahme am Unterricht ein umfangreiches Unterhaltungsprogramm geboten: offizielle Begrüßung durch Bürgermeister und Schulleiter, Stadtführung durch Mainburg, Besichtigung von Schloss Neuschwanstein, dem Konzentrationslager Dachau und des BMW-Werks in Regensburg – und natürlich das Hopfenfest. Der Gegenbesuch findet Ostern 2012 statt.

Was ist GAPP?
Das German American Partnership Program (GAPP) ist ein gemeinnütziges Schüleraustauschprogramm des Goethe Institutes zwischen Deutschland und den USA.

Austauschschüler am GGM

Zum Ferien-Deutschkurs nach Bayern
Eine fremde Sprache lernt man immer dort am besten, wo sie auch gesprochen wird. Ab 3. Juli waren wieder 12 Gastschüler aus ganz Norwegen zu Gast am GGM und lernen im Rahmen eines Ferien-Sprachkurses Deutsch.
Für Zerstreuung neben der Lernerei sorgen Ausflüge nach München, Regensburg und Nürnberg sowie Besuche im Mainburger Stadtmuseum, der Zieglerbrauerei, des Kloster Weltenburgs und der Stadt Riedenburg.
Für Anschluss im privaten Bereich sorgen die Familien der GGM-Schüler, bei denen die Gäste aus dem Norden untergebracht sind. Mit Sicherheit eine interessante neue Verknüpfung, die den ein oder anderen Gegenbesuch nach sich ziehen wird.

Der Mainburg-Guide für die Jüngsten

Mainburg und Umgebung für Kinder

Egal ob Krabbelgruppe oder Erlebnisbauernhof – in diesem Führer sind alle wichtigen Adressen aus Mainburg und Umgebung vermerkt.

Und hier können Sie den Führer als praktisches PDF herunterladen
Mainburg-Guide herunterladen >

Weitere Infos zum Führer
– Initiatorin: Manuela Wittmann (www.holledauermaerchenfee.de)
– Layout und Satz: The Sour Cherry (www.the-sour-cherry.com)
– Druck-Sponsoring: Youngsters – Fachgeschäft für Kinder- und Umstandsmode (www.youngsters-mainburg.de)

Eintrag hinzufügen oder ändern
Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an:
– info@franns.de
– (08751) 7088410

FRANNS auf Reisen – diesmal in London

FRANNS auf Reisen - Regina in London

Diesmal nimmt uns Regina Puls mit auf die Insel – ein Jahr als Au Pair.

Steckbrief
Wer: Regina Puls aus Mainburg
Stadt: Twickenham/London
Land: Großbritannien
Tätigkeit: Au Pair
Tripdauer: Juni 2011 – Juni 2012

Hallo Franns Community!
„Mich hat‘s hier als Au Pair nach Twickenham in London verschlagen. Seit drei Wochen wohne ich jetzt schon bei der Familie Sydow, genauer bei Sandra, Volker, Yann (8) und Yuna (3). Was ich mache? Als Au Pair bin ich natürlich zum Auf-die-Kinder-aufpassen da, d.h. in den Kindergarten bzw. zum Schulbus bringen und wieder abholen, zusammen spielen, rausgehen, essen, und und und. Der alltägliche Wahnsinn eben. Das kann manchmal ganz schön anstrengend sein, aber zum Glück kommen wir sehr gut miteinander aus und so is es meistens toll mit den Beiden. Wenn ich tagsüber und am Wochenende dann freihabe, bin ich fast immer unterwegs.  Unter der Woche treffe ich mich oft mit anderen Au Pairs aus ganz Europa zu Kaffee oder Lunch in der Nähe. Und am Wochenende geht’s natürlich in die Stadt! Gerade im Moment spielt das Wetter super mit und so habe ich vorletzte Woche, so richtig tourimäßig, eine Bootstour mit drei Anderen Au Pair Mädls  gemacht und war – mein Highlight bisher – auf dem Wireless Festival im Hyde Park. See you soon!“
Eure Regina

Mehr tolle Bilder von Regina:
www.facebook.com/regina.puls

FRANNS auf Reisen - Regina in London

Du willst auch Auslandsreporter werden?
Dann bewirb dich bei uns!

Sandelzhausens Dinosaurier wiederbelebt

Sandelzhausens Dinosaurier wiederbelebt - Heimatmuseum Mainburg

Vor uns ein altehrwürdiges Gebäude. Sitz des Heimatmuseums Mainburg. Mal ganz ehrlich: wer es nicht besser weiß, würde hier höchstens ein paar verstaubte Stücke vergangener Dekaden vermuten. Doch was der Verein Heimat & Museum hier initiiert hat, ist schlichtweg bemerkenswert.

Gästebuch-Zitat: „Eines der besten Museen – eigentlich das Beste. Kann man nur weiterempfehlen!“ – Anton

Sandelzhausens Dinosaurier wiederbelebt

Die weltweit einzigartigen Relikte, die dem Fundort Sandelzhausen in Fachkreisen zu immer mehr internationaler Bekanntheit verhelfen, wurden sorgfältig ausgewählt und zu einer attraktiven Ausstellung zusammengestellt. Das moderne Konzept sorgt mit Interaktivität für Kurzweiligkeit und einen nachhaltigen Eindruck beim Besucher jeden Alters und ist weit entfernt von abgestandener Museumsluft. Prädikat: absolut sehenswert!

Ausstellungstermine:
– Hasenhirsch und Hundebär, 22.05. – 17.09.2011
– Endstation Mainburg – Geschichte der „Bockerl-Bahn“, 09.10. – 04.12.2011

Infos zum Museum:
– 6 ehrenamtliche Mitarbeiter
– Leiterin: Renate Buchberger
– Kurator Joachim Tschacher
www.heimatmuseum-mainburg.de
Abensberger Str. 15, Mainburg
Tel. (08751) 4027

Sandelzhausens Dinosaurier wiederbelebt

FRANNS wünscht viel Spaß!

SLS Sound System verlost DJ-Set

SLS Sound System verlost DJ-Set

Cool Vinyls, hot vibes und durchzechte Nächte – Afterhour calling.Das ist SLS Sound System. Gerade dabei, die Mainburger Partyszene aufzumischen.

Wir verlosen bis zum 08.08.11 unter allen Facebook-Freunden von SLS Sound System und FRANNS ein DJ-Set inkl. SLS Sound System-DJ für euren ganz privaten Gig oder euren Event.

Also PUSH THE BUTTON und gewinnt:
SLS Sound System on Facebook >
FRANNS on Facebook >

SLS Sound System verlost DJ-Set

SLS Sound System regulär für dein Event buchen:
0174-1771198

Party on, sagt FRANNS! 🙂

FRANNS – Let‘s talk about: Abi

FRANNS let's talk - Was tun nach dem Abi?

Abi in der Tasche, und jetzt? Die Schulzeit ist nun endgültig vorbei und jetzt heißt es „Auf ins Berufsleben!“

Eine Perspektive nach dem Abitur zu haben ist wichtig. Viele haben schon als Kinder von einem bestimmten Beruf geträumt. Was letztendlich daraus geworden ist, zeigen unsere „Let‘s talk about…“ Interviewpartner bei unserer Berfragung. Und diese Wünsche sind unterschiedlicher, wie sie nicht sein könnten.

Was tun nach dem Abi?

Was tun nach dem Abi?

Was tun nach dem Abi?

FRANNS wünscht alle Abiturienten viel Erfolg!
Haltet uns auf dem Laufenden und schreibt uns.

FRANNS jetzt offiziell im McCafé Mainburg

Ab sofort erwartet euch auch bei einer heißen Tasse Kaffee im gemütlichen McCafé Mainburg immer die aktuellste Ausgabe des FRANNS Magazins! Einfach zu einem Stückchen Kuchen das FRANNS Magazin aus dem Ständer nehmen und doppelt genießen!

Wir danken Frank Mosher für seine Unterstützung!

Feiern für den Sommer!

Feier-Wochenende in Mainburg

Der Sommer braucht ein Zeichen – zeigt eure gute Laune und feiert das Wochenende durch! Regen ist vielleicht naß, aber kein Weltuntergang. Regenschirm raus und los.

Was ist los? Jede Menge:

Freitag 22.7.
– 8. Mainburger Jubiläums-Stadtlauf, bis 20:30 Uhr
– 3 Jahre TWISTER mit Specials und Überraschungen

Samstag 23.7.
– Altstadtfest mit großem Kinderprogramm, ab 19:30 Uhr Live-Musik (Flyer-Download)
– Calypso on Tour auf dem Altstadtfest
– 150 Jahre TSV Mainburg, Festwochenende (Programm anschauen)
– Reggae Open Air Benefizkonzert, Schulhof Gabelsberger Gymnasium

Sonntag 24.7.
– Altstadtfest, ab 19:30 Uhr Blasmusik zum „Mainburger Weinfest“ (Flyer-Download)
– Kirchenzug, Schäfflertanz, Tanzauftritt u.v.m.
– ab 18 Uhr große Modenschau
– Calypso on Tour auf dem Altstadtfest
– 150 Jahre TSV Mainburg, Festwochenende (Programm anschauen)

FRANNS wünscht euch viel Spaß!

Reisebüro Bartl überreicht 100 Euro Reisegutschein

Reisegutschein Bartl

Stefanie Laubmayer gewann unsere Urlaubsfoto-Aktion und damit einen 100 € Gutschein von Reisebüro Bartl.

Wir danken dem Reisebüro Bartl für den Preis!
Reisebüro Bartl GbR
Espertstr. 3, 84048 Mainburg
Tel: 08751-810336
E-Mail: info@reisebuerobartl.de
www.reisebuerobartl.de/reise.html
Und auf Facebook: Reisebüro Bartl

Reisegutschein Reisebüro Bartl

Die strahlende Gewinnerin hatte bereits Reisepläne für den August geschmiedet und freute sich riesig über die Ersparnis. Unter vielen weiteren Einsendungen stach ihr Foto besonders hervor:

Reisegutschein Reisebüro Bartl

Stefanie zu ihrem Schnappschuss: „Dieses Foto entstand in unserem Ägyptenurlaub 2009. Wir waren auf dem Weg in die Wüste und konnten unseren Augen kaum trauen, als vor uns ein kleiner LKW mit sage und schreibe 9 Kamelen auftauchte!“

Reisegutschein-Einsendungen Bartl

Eine Auswahl weiterer schöner Impressionen, die uns im Rahmen des Gewinnspiels erreichten (v.l.n.r.): Georg Gröber, Agata Natalia Gruca, Julia Süßbauer, Susanne Glavicic und Markus Putz. Vielen Dank an alle Teilnehmer – wir drücken euch die Daumen bei einem unserer nächsten Gewinnspiele!

Reptilienfreunde Holledau

Die Reptilienfreunde Holledau stellen sich vor:
Reptilien sind zum Teil eng verwandt mit Dinosauriern, sind nicht „glitschig“ und haben höhere Haltungs- und Hygieneansprüche als „normale“ Haustiere. Sie benötign z.B. spezielle Beleuchtung mit UV-Strahlung und fressen meist lebende Futtertiere wie Ratten, Heimchen usw.
Reptilien können sehr alt werden (Riesenschildkröten können bis zu 150 Jahre alt werden), daher sollte man sich vorher gut überlegen, was man sich anschafft. In Bayern sind nicht alle Tiere erlaubt, wie gefährliche oder vom Aussterben bedrohte Tierarten.

Die Gründer:

Stephan Häusler
Alter: 24
Woher: Elsendorf
Wie lange schon Reptilien: 5 Jahre
Wieso Reptilien und nicht Katzen: Weil Katzenfutter bestialisch stinkt!
Lieblingstiere: Schlangen, vor allem Rießenschlangen!
Wieso bei den Reptilienfreunden dabei: Gründer der Reptilienfreunde Holledau
Sonstige Hobbys: Angeln und Tauchen

Christian Stanglmeier
Alter: 23
Woher: Sandelzhausen
Wie lange schon Reptilien: 2 Jahre
Wieso Reptilien und nicht Katzen: Katzen sind egoistisch!
Lieblingstiere: Warane
Wieso bei den Reptilienfreunden dabei: Mitgründer der Reptilienfreunde Holledau
Sonstige Hobbys: Autos schrauben

Ihre Schätze, die sich in den „The Sour Cherry“ Studios gleich wohlfühlten:

Königspython „Piebald“

Blauzungen Skink

Boa Constrictor

Steppenwaran

Wichtiger Leitsatz: RFH`ler sind keine Verbrecher, die wilde und gefährliche Tiere in kleinen Glasbehältnissen einsperren. Wir halten und züchten die Tiere zum Schutz und zur Artenerhaltung, um den Bestand wildlebender Tiere aufrecht zu erhalten! Alle RFH`ler halten sich selbstverständlich an die vorgeschriebenen Mindestanforderungen der Terrarien und distanzieren sich von der Haltung so genannter „Wildfänge“.


FRANNSInfo:
Stammtisch der Reptilienfreunde Holledau (RFH)
• Gegründet: Januar 2011
• Anfangsmitglieder: 6
• Mitglieder aktuell: 25
• Treffen: jeden 1. Freitag im Monat ab 19 Uhr
• Treffpunkt: Unterer Wirt, Pfarrer-Reindl-Str. 7, 84048 Sandelzhausen
Kontaktdaten
• E-Mail: info@finest-snakes.de
• Handy: 0157/73811286
• Facebook: RFH – Reptilienfreunde Holledau
www.finest-snakes.de

Alle Fotos von „The Sour Cherry