Der Deutschkurs der 11. Klasse von Herrn Daller verfasste im Zuge eines Projektes zu politischer Lyrik Gstanzl, die am 29.06.2017 ab 21.00 Uhr in der Kabarettsendung „SchleichFernsehen“ gesendet werden.

Seite zur Sendung:

www.br.de/br-fernsehen/sendungen/schleichfernsehen/

Die Schülerinnen und Schüler setzten sich in satirischer Weise mit aktuellen politischen und sozialen Themen auseinander und knüpften dabei an die Tradition der Schriftsteller des Jungen Deutschland im 19. Jhd. an.

Zurückgegriffen wurde dazu auf die Form des Gstanzls, das in der Hallertau eine lange Geschichte hat. Nach der Wahl passender Themen erarbeiteten die Jugendlichen die Texte, deren Rohentwürfe am vergangenen Freitag der Redaktion der Sendung vorgestellt wurden. Die Mitarbeiter des BR brachten Änderungswünsche an, die in der Stunde am Montag besprochen und umgesetzt wurden. Thematisch ging es dabei z.B. um die neue Schutzausrüstung der Polizei, die Politik Angela Merkels oder den neuen französischen Präsidenten Macron.

Am 27.06.2017 durfte der Kurs dann im Zuge einer Exkursion die Fernsehstudios in Unterföhring besuchen und die Generalprobe der Sendung im Publikum begleiten.

Eine Auswahl der Texte wird am 29.06.2017 ab 21.00 Uhr im BR-Fernsehen in der Sendung „SchleichFernsehen“ des Kabarettisten Helmut Schleich zu hören sein. Vorgetragen werden sie vom Kursleiter Herrn Daller, der regelmäßig in der Sendung auftritt.