Auch dieses Jahr war eine Mainburger Vertretung auf der „Grünen Woche“ in Berlin. Am Do. 25.01.2024 vertrat das vierköpfige Team die Hopfenstadt auf der Ernährungs- und Landwirtschaftsmesse mit Spezialitäten aus dem Herz der Hallertau, um für Stadt und Region als Urlaubsort und Ausflugsziele zu werben.

Mit dabei war auch Franz Peter von den Mainburger Gästeführern von MAI-Tour, der das Messepublikum mit seiner Bierverkostung begeisterte. Über 600 Besucher am Stand in der Bayern-Halle konnten dabei die feinen Hopfennoten aus den mitgebrachten Bieren – Kellerbier vom Ziegler Bräu und „Zuagroast“ von Urban Chestnut Hallertauer – herausschmecken. Einige durften auch ein Stück Mainburger Hallertau für den Genuss daheim in Form von Bier, Hopfenseife, Honig oder Hopfenschnaps mit nach Haus nehmen, verbunden mit dem Versprechen Mainburg und die schöne Holledau einmal zu besuchen.